Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK
Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details. OK
Test
...simply the best tickets!

Gypsy
Musical von Jule Styne
In deutscher Sprache

Arthur Laurents und Stephen Sondheim, Buchautor und Liedtexter von „West Side Story“, sowie der Komponist Jule Styne ( „Blondinen bevorzugt“, „Funny Girl“) bündelten ihre Talente 1959 für eine der großartigsten Broadway-Shows aller Zeiten. „Gypsy“, auf real existierende Personen zurückgehend, wurde sogar als „Mutter aller Musicals“ bezeichnet. Mama Rose hat keinen sehnlicheren Wunsch, als ihre Töchter im Rampenlicht zu sehen, wo sie sich selbst immer hingeträumt hatte. Ohne Rücksicht auf Verluste betreibt sie zunächst die Karriere von June, der Jüngeren. Als diese durchbrennt, konzentriert sich Roses unerbittliche Energie auf Louise. Diese mutiert zum Burlesque-Star und die ehrgeizige Mutter steht alleine da … Maria Happel verkörpert als Mama Rose „einen der wenigen wirklich komplexen Charaktere des amerikanischen Musicals“ (Clive Barnes).

Termine Oktober 2018

Gypsy Musical

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Termine November 2018

Gypsy Musical

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Gypsy Musical

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Gypsy Musical

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Gypsy
Musical von Jule Styne
In deutscher Sprache

Arthur Laurents und Stephen Sondheim, Buchautor >> Mehr Information

Termine Oktober 2018

Gypsy Musical

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Termine November 2018

Gypsy Musical

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Gypsy Musical

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Gypsy Musical

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Die Volksoper ist Wiens großes Haus für Operette, Oper, Musical und Ballett, das anspruchsvolle musikalische Unterhaltung bietet. Farbig, vielschichtig und lebensfroh widmet sie sich als einziges Wiener Haus dem Genre Operette.

Zwischen September und Juni stehen in knapp 300 Aufführungen rund 35 verschiedene Produktionen auf dem Programm des 1.337 Plätze fassenden Repertoiretheaters. Von der „Zauberflöte“ bis zu „Tosca“, vom Musical „My Fair Lady“ bis zum Ballett „Max und Moritz“ reicht dabei das Repertoire der Volksoper Wien. Nicht zu vergessen Operettenklassiker wie „Die Fledermaus“, „Die lustige Witwe“, „Die Csárdásfürstin“ oder „Die Blume von Hawaii“.

Video: