Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK
Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details. OK
Test
...simply the best tickets!

Wonderful Town ist ein Musical aus dem Jahr 1953, komponiert von Leonard Bernstein. Die Gesangstexte stammen von Betty Comden und Adolph Green, das Libretto schrieben Joseph Fields und Jerome Chodorov auf Grundlage ihres Theaterstücks My Sister Eileen (1940) und den Erzählungen (1938) von Ruth McKenney.

Nach On the Town (1944) schufen Bernstein, Comden und Green mit Wonderful Town ein weiteres Mal ein musikalisches Porträt ihrer Heimatstadt New York. Die Komposition fällt in eine der produktivsten Phasen im Leben Bernsteins – zwischen 1950 und 1957 schrieb er u. a. außerdem die Bühnenwerke Peter Pan, Trouble in Tahiti, Candide, West Side Story sowie die Filmmusik zu On the Waterfront (Die Faust im Nacken).

I. Akt
Die Geschichte spielt im Sommer 1935 im New Yorker Stadtteil Greenwich Village. Ein Stadtführer zeigt seiner Gruppe alle Sehenswürdigkeiten im Viertel, die besonderen Klänge und die schrägen Vögel, Künstler und Lebenskünstler, die hier zu Hause sind. Unter den Hunderten von Leuten, die jeden Tag in der Stadt landen, sind auch die Schwestern Eileen und Ruth Sherwood aus Ohio. Nachdem sie ein schäbiges Zimmer bei dem Möchtegern-Maler Appopolous gefunden und ihre Nachbarn Wreck und Helen kennengelernt haben, ziehen sie los auf der Suche nach Ruhm, Geld und Erfolg.

Eileen will Schauspielerin werden. Sie ist hübsch, charmant und naiv. Alle Männer grinsen ihr wie hypnotisiert hinterher – sie selbst ist sich dieser Wirkung überhaupt nicht bewusst. Ruth ist weniger schön als intellektuell und hat die irritierende Angewohnheit, jederzeit genau das zu sagen, was ihr gerade durch den Kopf geht. Ausgezogen, eine erfolgreiche Autorin zu werden, absolviert Ruth eine fruchtlose Kette von Vorstellungsgesprächen bei verschiedenen New Yorker Zeitschriften. Bob Baker, Redakteur beim „Manhatter“, macht sich über ihre Kurzgeschichten lustig und rät ihr, in die Provinz heimzukehren. Auch Eileen hat zunächst Pech, jedenfalls beruflich. Dafür gewinnt sie das Herz von Frank Lippencott, dem Filialleiter im Drugstore um die Ecke, der sich der hungrigen, mittellosen Kundin sofort erbarmt.

Bob erscheint in der Behausung der Schwestern, um sich nach Ruth zu erkundigen. Eileen lädt ihn zum Bleiben ein. Sie vergisst dabei, dass sie zuvor schon mit Frank dieselbe Verabredung getroffen hat. Zu allem Überfluss schaut auch noch Chick Clark vorbei, ein hartgesottener Zeitungsmacher, der sich bei Eileens Anblick gleich selber einlädt. Drei Männer und zwei Frauen in einem stickigen Zimmer, eine Flasche Wein und eine halbe Portion Spaghetti für alle – die Party wird zu einem Desaster. Bob und Frank hauen ab. Um Eileen ganz für sich zu haben, täuscht Chick einen Anruf für Ruth vor: Sie soll augenblicklich einen Artikel übernehmen und dafür nach Brooklyn fahren, wo ein brasilianisches Militärschiff festgemacht hat.

Ruth soll vor Ort Interviews machen, aber die vergnügungssüchtigen Kadetten wollen nur tanzen! Sie verfolgen Ruth durch die ganze Stadt, und erst Eileens Erscheinung kann sie ablenken. Alles versinkt im Conga-Chaos. Eileen wird wegen Unruhestiftung verhaftet.

II. Akt
Ruth geht Geld verdienen: Sie steht auf der Straße mit einem Schild um den Hals. Es wirbt für das Village Vortex, einen angesagten Jazz-Club. Allmählich bekommt die zunächst hölzerne Ruth den Dreh heraus, wie man die coole Jazz-Gemeinde ansprechen muss.

Eileen ist aus dem Gefängnis entlassen worden, dank ihrer Wirkung auf die Polizisten sowie Bobs Hilfe. Gerade als Ruth und Eileen drauf und dran sind, ihr Scheitern einzugestehen und nach Ohio zurückzukehren, wendet sich das Schicksal. Chicks Zeitung bringt Ruths Kadetten-Story unter dem Aufmacher „Blonde Sexbombe versenkt brasilianische Kriegsmarine“. Mit einem Mal ist Eileen ein Kassenmagnet! Das Village Vortex lädt sie zum Vorsingen ein. Zu dieser Chance macht sich Eileen gerade auf den Weg, als sie auf Bob trifft. Er hat nun Ruths Talent erkannt und sich außerdem in die Autorin verliebt.

Im Village Vortex am Abend erscheint Chick und offeriert Ruth eine feste Stelle. Eileen ist so gerührt, dass sie gar nicht mehr aufhören kann zu heulen. Ihre Gesangsnummer droht zu platzen ... Die einzige Möglichkeit, sie zum Auftritt zu bewegen, ist, dass sie und Ruth zusammen singen. So haben die Sherwood-Schwestern ihr gemeinsames New-York-Debüt mit einem alten Song aus ihren Tagen als Kinder-Duo. Die Nummer ist ein Riesenerfolg. Eileen wird auf der Stelle engagiert. Ruth und Bob werden ein Paar.

Termine Dezember 2018

Wonderful Town - Vorpremiere

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Termine Jänner 2019

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Termine Februar 2019

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Termine März 2019

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Wonderful Town ist ein Musical aus dem Jahr 1953, komponiert von Leonard Bernstein. Die Gesangstexte >> Mehr Information

Termine Dezember 2018

Wonderful Town - Vorpremiere

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Termine Jänner 2019

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Termine Februar 2019

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Termine März 2019

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Wonderful Town

Wien, Wiener Volksoper

TICKETS TICKETS Saalplan

Die Volksoper ist Wiens großes Haus für Operette, Oper, Musical und Ballett, das anspruchsvolle musikalische Unterhaltung bietet. Farbig, vielschichtig und lebensfroh widmet sie sich als einziges Wiener Haus dem Genre Operette.

Zwischen September und Juni stehen in knapp 300 Aufführungen rund 35 verschiedene Produktionen auf dem Programm des 1.337 Plätze fassenden Repertoiretheaters. Von der „Zauberflöte“ bis zu „Tosca“, vom Musical „My Fair Lady“ bis zum Ballett „Max und Moritz“ reicht dabei das Repertoire der Volksoper Wien. Nicht zu vergessen Operettenklassiker wie „Die Fledermaus“, „Die lustige Witwe“, „Die Csárdásfürstin“ oder „Die Blume von Hawaii“.

Termin:

Spielort:

Wien, Wiener Volksoper Weitere Veranstaltungen im Spielort

Adresse:

Währingerstraße 78
1090 Wien
Österreich
Stadtplan anzeigen

TICKETS TICKETS