Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK
Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details. OK
Test
...simply the best tickets!

The QUEEN Night zeigt die musikalische Erfolgsstory der Gruppe QUEEN von den Anfängen bis zum Tod von Freddie Mercury. Erstklassige Künstler präsentieren eine faszinierende Bühnenshow rund um diesen Mythos. Dabei hat der einzigartige Frontmann der QUEEN Night eine derart verblüffende Ähnlichkeit mit seinem Vorbild Freddie Mercury und beherrscht dazu dessen Stimmspektrum so perfekt, dass der Besucher das Gefühl hat, Freddie stände auf der Bühne. Die anderen QUEEN-Mitglieder werden von ausgezeichneten Profis gespielt.

Bis ins letzte Detail interpretierte Songs, Requisiten, sowie faszinierende Lichteffekte bringen die phantastische Atmosphäre der legendären QUEEN-Konzert-Shows zurück. Hit um Hit erzählen von den Stationen der Mega-Gruppe: Radio Gaga, Show Must Go On, We Are The Champions, I Want It All, We Will Rock You, It’s A Kind Of Magic, Friends Will Be Friends, Don’t Stop Me Now, Bohemian Rhapsody, Who Want’s To Live Forever, The Great Pretender und viele mehr.

Eine musikalische Zeitreise durch das bombastische Kunstwerk der Band QUEEN !
Ein Abend der Superlative - ein besonderes Erlebnis !

The QUEEN Night ist absolut live - exzellente Musiker garantieren originalen QUEEN Sound.

Termine September 2018

The Queen Night

Kufstein, Kufstein Festung

TICKETS TICKETS

The QUEEN Night zeigt die musikalische Erfolgsstory der Gruppe QUEEN von den Anfängen bis zum Tod von >> Mehr Information

Termine September 2018

The Queen Night

Kufstein, Kufstein Festung

TICKETS TICKETS

Die Burg Kufstein war 1205 in gemeinsamen Besitz der Bischöfe von Regensburg und der Herzöge von Bayern, die seit 1133 vom Hochstift die Grafschaft Unterinntal zum Lehen hatten und um 1212 auch die andere Hälfte der Burg erwarben. Der ursprüngliche Bau beschränkte sich auf den nördlichsten Teil des Burgfelsens, wobei der Palas vom südlich angebauten Bergfried gedeckt wurde.

1415 verstärkte Herzog Ludwig der Gebartete die Befestigung der (1393 zur Stadt erhobenen) Ortschaft und der Burg; damals oder noch im späteren 15. Jahrhundert wurden an der Nordostseite drei Rondelle errichtet, die aber bei der Belagerung durch Kaiser Max 1504 stark beschädigt und später erneuert wurden.

1519 bis 1522 kam noch der gewaltige Kaiserturm dazu, dessen Mauern 5 bis 7 m dick sind und der die Stelle des einstigen Bergfrieds einnimmt. Baumeister war Michael Zeller. Weitere Zubauten des 16. Jahrhunderts sind der 1546 als „gschlecht versehen“ bezeichnete `obere` und der 1555 erbaute `untere Pfauenschwanz`, die freilich beide infolge der späteren Um- und Zubauten stark verändert wurden.

Im 17. und 18. Jh. kamen die Karoli- und Elisabethbastei, die Josefsburg und die übrigen Bauten der tiefer liegenden Südpartie mit den Kasematten, dem langen, gedeckten Aufgang und den verschiedenen Toren und Wällen dazu.

1703 wurde die Festung durch Max Emanuel von Bayern, 1805 durch die mit Frankreich verbündeten Bayern erobert, 1809 wurde sie von der bayrischen Besatzung gegen eine dreimalige Belagerung gehalten, und 1814 wieder Österreich übergeben.

1882 wurde die Festung aufgelassen und seit 1924 ist sie im Besitz der Stadt Kufstein.

1996 wurde die gesamte Anlage an die Top City Kufstein GmbH verpachtet. Aus einem Vorturm ertönt täglich, die dem Gedenken der Gefallenen des ersten Weltkriegs gewidmete „Heldenorgel“. Die vielbesuchte Burg enthält außerdem ein sehenswertes Heimatmuseum.

Termin:

Spielort:

Kufstein, Kufstein Festung Weitere Veranstaltungen im Spielort

Adresse:

Josefsburg
6330 Kufstein
Österreich
Stadtplan anzeigen

TICKETS TICKETS

Video: