Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK
Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details. OK
Test
...simply the best tickets!

PFLANZ DER VAMPIRE
Das Grusical

Es wird schaurig in Ottakring.

Bei einem Casting treffen unterschiedlichste Charaktere aufeinander, die alle das gleiche Ziel haben: eine Rolle im Musical `Tanz der Vampire`: Eine frisch gebackene Musicaldarstellerin, eine selbstbewusste und laszive Diva, ein überehrgeiziger doch etwas dümmlicher Schauspieler und ein exaltierter Musicaldarsteller. Etwas verspätet taucht auch der Vampir Lutz zum Vorsprechen auf. Nach einer äußerst chaotischen Audition werden alle fünf für die Produktion engagiert.

Während der Probenarbeiten kommt es, wie so oft beim Theater, zum Streit mit dem Produzenten wegen zu hoher Kosten. Regisseur und Schauspieler erleiden permanente Nervenzusammenbrüche. Dennoch bleibt Zeit für diverse Liebeleien zwischen den Akteuren. Lutz macht seine Angebetete gleich durch einen kräftigen Biss in den Hals zu seinesgleichen. Aber damit noch nicht genug...

Eine total verpatzte Premiere führt zu folgenschweren handgreiflichen Auseinandersetzungen. Das Unheil droht sich in der gesamten Musicalszene auszubreiten...

Unheimlich gruselig-komisch!

Ein kabarettistisches Musical in drei Akten
von Markus Ch. Oezelt & Helmut K. Vavra

mit Georg Hasenzagl, Jürgen Kapaun, Dennis Kozeluh, Lilly Kugler, Markus Richter, Thomas Schreiweis, Melanie Wurzer.

Regie / musikalische Leitung: Markus Richter
Choreographie: Lilly Kugler
Bühne: Petra Fibich
Kostüm: Barbara Langbein

Termine Juli 2018

Pflanz Der Vampire - Das Grusical

18.07.2018, Mi - 19:30

Kontingent erschöpft!

Wien, Tschauner Bühne


Pflanz Der Vampire - Das Grusical

27.07.2018, Fr - 19:30

Kontingent erschöpft!

Wien, Tschauner Bühne


Pflanz Der Vampire - Das Grusical

28.07.2018, Sa - 19:30

Kontingent erschöpft!

Wien, Tschauner Bühne


Pflanz Der Vampire - Das Grusical

29.07.2018, So - 19:30

Kontingent erschöpft!

Wien, Tschauner Bühne


Termine August 2018

Pflanz Der Vampire - Das Grusical

08.08.2018, Mi - 19:30

Kontingent erschöpft!

Wien, Tschauner Bühne


Pflanz Der Vampire - Das Grusical

09.08.2018, Do - 19:30

Kontingent erschöpft!

Wien, Tschauner Bühne


Pflanz Der Vampire - Das Grusical

28.08.2018, Di - 19:30

Kontingent erschöpft!

Wien, Tschauner Bühne


Pflanz Der Vampire - Das Grusical

29.08.2018, Mi - 19:30

Kontingent erschöpft!

Wien, Tschauner Bühne


Pflanz Der Vampire - Das Grusical

30.08.2018, Do - 19:30

Kontingent erschöpft!

Wien, Tschauner Bühne


PFLANZ DER VAMPIRE
Das Grusical

Es wird schaurig in Ottakring.

Bei einem Casting treffen unterschiedlichste >> Mehr Information

Termine Juli 2018

Pflanz Der Vampire - Das Grusical

18.07.2018, Mi - 19:30

Kontingent erschöpft!

Wien, Tschauner Bühne


Pflanz Der Vampire - Das Grusical

27.07.2018, Fr - 19:30

Kontingent erschöpft!

Wien, Tschauner Bühne


Pflanz Der Vampire - Das Grusical

28.07.2018, Sa - 19:30

Kontingent erschöpft!

Wien, Tschauner Bühne


Pflanz Der Vampire - Das Grusical

29.07.2018, So - 19:30

Kontingent erschöpft!

Wien, Tschauner Bühne


Termine August 2018

Pflanz Der Vampire - Das Grusical

08.08.2018, Mi - 19:30

Kontingent erschöpft!

Wien, Tschauner Bühne


Pflanz Der Vampire - Das Grusical

09.08.2018, Do - 19:30

Kontingent erschöpft!

Wien, Tschauner Bühne


Pflanz Der Vampire - Das Grusical

28.08.2018, Di - 19:30

Kontingent erschöpft!

Wien, Tschauner Bühne


Pflanz Der Vampire - Das Grusical

29.08.2018, Mi - 19:30

Kontingent erschöpft!

Wien, Tschauner Bühne


Pflanz Der Vampire - Das Grusical

30.08.2018, Do - 19:30

Kontingent erschöpft!

Wien, Tschauner Bühne


Die Tschauner-Bühne ist ein in erster Linie als Stegreifbühne genutztes Theater im 16. Wiener Gemeindebezirk Ottakring. Neben Stegreifstücken kommen immer wieder auch Kabarettprogramme, Konzerte und andere Kulturveranstaltungen auf die Bühne.

Die Anfänge der Tschauner-Bühne reichen bis in das Jahr 1909 zurück, als Theaterdirektor Gustav Tschauner eine Sommerbühne in der Brigittenau gründete. Als dieser 1938 – bereits fünfzigjährig – die neunzehnjährige Karoline Rudolf, Tochter einer Schaustellerfamilie, heiratete, brachte selbige die elterliche Bühne in der Kendlerstraße mit in die Ehe ein. In weiterer Folge wurde dieses Theater in die Ganglbauergasse übersiedelt. Im Jahr 1957 wurde der Standort der Bühne erneut verlegt, als diese aus altem Holzmaterial in der Maroltingergasse 43 wieder aufgebaut wurde, jedoch erst 1959 ihren Spielbetrieb wieder aufnahm.

Als im Jahr 1961 Gustav Tschauner verstarb, geriet die Bühne in eine schwere Krise, doch Tschauners Witwe kämpfte um den Erhalt des Hauses, das sich in den folgenden Jahren zu einer Institution im Wiener Kulturleben entwickelte. Im Jahr 1987 verkaufte Karoline Tschauner die Bühne an das Wiener Volksbildungswerk. Aufgrund bestehender Einsturzgefahr musste das Theater 1988 abgerissen werden, konnte aber aus Mitteln der Stadt Wien und Sponsorgeldern wieder errichtet und am 4. Juli 1989 unter dem Namen Original Wiener Stegreifbühne, vormals Tschauner neu eröffnet werden.

2010 wurde von der neuen Intendantin Anita Zemlyak Tschauner Reloaded ins Leben gerufen. Im Wiener Theatersommer werden Klassiker wie Jedermann, Schneewittchen & Co. und Die Geierwally aufgeführt.