Test
...simply the best tickets!

Jovanotti wieder auf Tour mit
`Lorenzo Live 2018`.

Jovanotti ist ein italienischer Cantautore. Noch als Teenager begann Cherubini in Clubs sowie bei diversen lokalen Radiostationen aufzulegen. Mit neunzehn Jahren kam er nach Mailand, wo ihn der Musikproduzent und Radiomacher Claudio Cecchetto entdeckte und für seinen Sender anwarb. Danach wurde er als Jovanotti bekannt. Seine Leidenschaft für Rap und Hip-Hop mündete schließlich erst in zwei Singles, dann in seinem ersten Album Jovanotti for President.
Er arbeitete nacheinander in zwei TV-Musikprogrammen und schrieb das Buch Yo, brothers and sisters. Schließlich moderierte er auch bei MTV. Seine Alben sind stilistische Wechselbäder: „50 % beibehalten, 50 % bewegen“ ist sein Motto. Am weitesten bewegte er sich mit L’Albero, einem regelrechten Worldmusic-Album. Später wurde auch ein Film darüber gedreht. Auch inhaltlich schwankten die Texte zwischen politischen und sozialen Statements, positivem Denken und easy living. Zum Album Lorenzo 94 gab er gleich ein begleitendes Buch mit heraus: Cherubini. 1998 veröffentlicht er ein weiteres, Il grande boh!. Obwohl er in der italienischen Hip-Hop-Szene eher als kommerzieller Vertreter seiner Zunft gehandelt wird, besitzt Jovanotti ein politisches Gewissen, das er mit seinem Massenerfolg in Einklang zu bringen versucht: Im Jahr 2000 etwa gastierte er beim Sanremo-Festival mit einem Stück, das in der Forderung nach einem Schuldenerlass für die ärmsten Länder der Welt gipfelte.
In Italien konnte Jovanotti mehrfach die Spitze der Single-Charts erklimmen, allein dreimal 1988 (Gimme Five, Gimme Five 2, È qui la festa?) sowie mit Serenata rap (1994), Per te (1999), A te (2008), Baciami ancora und Tutto l’amore che ho (beide 2010). Seinen größten Charterfolg in Deutschland hatte er 1994 mit Serenata rap das bis auf Platz 20 stieg. Das Album Lorenzo 94 und alle seit dem veröffentlichten sechs Studioalben erreichten die Spitze der italienischen Albumcharts, das bislang letzte Ora belegte in der Schweiz Platz 2.

Termine Juni 2018

Jovanotti

Wien, Wiener Stadthalle - Halle D

TICKETS TICKETS Saalplan

Jovanotti wieder auf Tour mit
`Lorenzo Live 2018`.

Jovanotti ist ein italienischer Cantautore. Noch >> Mehr Information

Termine Juni 2018

Jovanotti

Wien, Wiener Stadthalle - Halle D

TICKETS TICKETS Saalplan

Die Wiener Stadthalle im 15. Wiener Gemeindebezirk Rudolfsheim-Fünfhaus ist das größte Veranstaltungszentrum Österreichs. Sie ist einer der drei größten Veranstaltungskomplexe und eine der führenden Event-Locations in Europa.

Halle D
Österreichs größte Veranstaltungshalle wurde von 1954 bis 1957 nach Plänen des weltbekannten Architekten Prof. Dr. Roland Rainer erbaut und am 21. Juni 1958 eröffnet. Seither stellt die Halle D das Herzstück des Veranstaltungszentrums dar und bietet Platz für bis zu 16.000 Besucherinnen und Besucher. Mit 92 m Länge, 17 m Höhe und flexiblen Tribünen-Elementen ist die Halle unsagbar vielseitig und kann in den verschiedensten Versionen bespielt werden. Aus der Vogelperspektive stellen 10.000 m² das größte Dach für Unterhaltung dar, im Innendachbereich können knapp 100 Tonnen Technik für modernste Großveranstaltungen an die Decke montiert werden. „In Wien ist ein UFO gelandet“, hieß es bei der Eröffnung im Jahr 1958. Auch über 55 Jahre später bewährt sich die herausragende Architektur von Stararchitekt Roland Rainer und setzt Veranstaltungen keine Grenzen – egal ob Konzert, Messe, Sportevent, Fernsehshow oder Firmenfeier.

Termin:

Spielort:

Wien, Wiener Stadthalle - Halle D Weitere Veranstaltungen im Spielort

Adresse:

Roland-Rainer-Platz 1
1150 Wien
Österreich
Stadtplan anzeigen

TICKETS TICKETS