Test
...simply the best tickets!

Die lebende Legende John Cleese kommt endlich nach Österreich! Der britische Komiker, Schauspieler und Drehbuchautor, legendäres Mitglied der `Monty Pythons`, bekannt aus der Fernseh-Serie `Fawlty Towers“ oder Filmen wie `Ein Fisch namens Wanda`, geht im Frühjahr 2018 mit seiner neuen und offenbar letzten Show auf Tournee. In seinem Programm führt er das Publikum durch einen Mix seiner Klassiker und neueren Werke – natürlich wie gewohnt mit einer ordentlichen Prise trockenen Humors, für den John Cleese berühmt-berüchtigt ist. Mit „Last Time To See Me Before I Die“ gibt John Cleese seinen Fans vielleicht ein letztes Mal die Chance, ihn live zu erleben.

Ticket gilt als Fahrschein in Wien

Termine Juni 2018

John Cleese

13.06.2018, Mi - 19:30

Kontingent erschöpft!

Wien, Wiener Stadthalle - Halle F


Die lebende Legende John Cleese kommt endlich nach Österreich! Der britische Komiker, Schauspieler und >> Mehr Information

Termine Juni 2018

John Cleese

13.06.2018, Mi - 19:30

Kontingent erschöpft!

Wien, Wiener Stadthalle - Halle F


Die Wiener Stadthalle im 15. Wiener Gemeindebezirk Rudolfsheim-Fünfhaus ist das größte Veranstaltungszentrum Österreichs. Sie ist einer der drei größten Veranstaltungskomplexe und eine der führenden Event-Locations in Europa.

Halle F
Nahtlos an den Komplex der Wiener Stadthalle integriert wurde 2006 die Halle F mit einer der modernsten Showbühnen Europas. Mit einem Fassungsraum von bis zu 2.000 Gästen ist die Halle F wie ein großes Theater angeordnet. Die ansteigende Sitzanordnung sorgt für optimale Sicht auf die Bühne und eine integrierte Induktionsschleife ermöglicht TrägerInnen von entsprechend ausgestatteten Hörgeräten, Audiosignale störungsfrei und in einer optimierten Klangqualität zu empfangen.

Dank der höhenverstellbaren Bühne, dem umfassenden Technikangebot und der hochwertigen Ausstattung ist die Halle F beliebter Veranstaltungsort für Konzerte, Musicals, Tanzshows, Kabaretts, Kleinkunst, Produktpräsentationen, Modeschauen, Vorträge, Tagungen, Hauptversammlungen und auch Trauungen.

Diese gelungene Erweiterung der Architekten Dietrich|Untertrifaller wurde 2006 mit dem Bauherrenpreis, einem der begehrtesten Architekturpreise Österreichs, ausgezeichnet.